Artikel nach Tags

Erdverbundenheit – Dominique Léandre-Chevalier (DLC)

Erdverbundenheit – Dominique Léandre-Chevalier (DLC)

In vielerlei Hinsicht ist ein Winzer auch nur ein Landwirt, welcher seine Früchte ca. 60-80 cm über der Erde jedes Jahr auf neue von hölzernen Rebstöcken erntet. In wie weit er dabei mit der Natur Synergien schafft, d.h. durch geschickte Eingriffe sie in ihrem Handeln unterstützt und ohne chemische und bio-chemischen Helferlein ihr freien Lauf lässt, obliegt einzig und alleine dem Winzer. Auf der anderen Seite gibt es auch eine ganze Menge an vornehmlich Trauben-Landwirten, die nur die Mengen Optimierung im Sinn haben und potentielle Risiken auf Seiten der Natur durch exzessiven Düngen und dem Einsatz von Pestiziden und Herbiziden zu minimieren versuchen. Schlussendlich hat der Weintrinker als solches die Wahl, was ihm sein Weingenuss wert ist. Das der naturnahe und unterstützende Ansatz hier oft nicht der günstigere ist, brauche ich wohl nicht extra zu betonen.

von Nico Medenbach
10.08.2015
Erste Stimmen zur Weinlese Bordeaux 2015

Erste Stimmen zur Weinlese Bordeaux 2015

Was hat die Lese 2015 im Bordelais gebracht?
Die meisten Winzer sind bereits durch, zum Großteil steht der Jahrgang in den Kellern der Châteaux. Jetzt entscheiden die Kellermeister darüber, wie sie die Qualität aus dem Weinberg zu 100% bewahren können. Journalist Andrew Black hat einige der namenhaftesten Winzer und Önologen befragt.

von Markus Budai
09.10.2015
Weinempfehlung: Bordeaux abseits der großen Châteaux

Weinempfehlung: Bordeaux abseits der großen Châteaux

Beim Stichwort Bordeaux fallen schnell die klangvollen, großen Namen. Petrus, Mouton, Lafite, Las Cases und Co. Kein Wunder, denn sie sind ja auch medial in aller Munde und Konsumenten wie Weinhändler erwarten stets neugierig die Bewertungen der renommierten Kritiker. Doch die preisintensiven Blue Chips der Region machen nur einen winzigen Prozentsatz des größten zusammenhängenden Anbaugebiets für Qualitätswein aus.

von Markus Budai
09.06.2015
Bordeaux Subskription 2014 - Was Sie wissen sollten!

Bordeaux Subskription 2014 - Was Sie wissen sollten!

Im März 2015 war ich für Sie zwei Wochen in Bordeaux unterwegs, unermüdlich auf der Suche nach den besten Weinen des Bordeaux-Jahrgangs 2014. Mein Ziel ist es wie jedes Jahr, Ihnen die bestmöglichen Informationen bereit zu stellen, damit Sie entscheiden können, welche Weine Sie in Subskription kaufen sollten, wie die Qualität des Bordeaux Jahrgangs 2014 ausgefallen ist und welche Weine die Rosinen sind, die Sie heraus picken können. Ich habe mich durch fast 1.000 Weine probiert und in meinem Reisebericht versucht, Sie so transparent und aktuell wie möglich über meine Eindrücke vom Jahrgang 2014 auf dem Laufenden zu halten. Lesen Sie die Zusammenfassung, um sich umfassend über den Bordeaux-Jahrgang 2014 zu informieren. Die Verkostungsnotizen zu den Weinen der einzelnen Chateaus erscheinen dann wie gewohnt ende Mai vor dem Start des Subskriptionsverkaufs. So können Sie sich ein genaues Bild davon verschaffen, welche Weine Sie in Subskription kaufen wollen.

von Heiner Lobenberg
03.04.2015
Bordeaux Jahrgang 2015 - Die Verkostungstour

Bordeaux Jahrgang 2015 - Die Verkostungstour

Mein Schweizer Freund Max Gerstl und ich treffen uns Ostermontag in Bordeaux und fahren los. 2 Wochen mit fast 1000 Weinen eines als "groß" angekündigten Jahrgangs.

von Heiner Lobenberg
20.04.2016
Bordeaux 2015: Gut oder groß – das ist die Frage

Bordeaux 2015: Gut oder groß – das ist die Frage

Gerade wurde der Jahr­gang 2015 in Bor­deaux en pri­meur vor­ge­stellt. Die ers­ten Kom­men­tare sind durch­weg posi­tiv, teil­weise enthu­si­as­tisch. And­rew Black bat sie­ben Châ­teau­be­sit­zer in St. Emi­lion und Pome­rol um ihre Meinung.


Ein Beitrag von Jens Priewe auf Weinkenner.de

25.04.2016
Markus V. und das Ende der Bordeaux-Abstinenz

Markus V. und das Ende der Bordeaux-Abstinenz

Sie fragen, Lobenberg antwortet: Frage #1.
Markus V. hat sich lange von Weinen aus Bordeaux ferngehalten. Aber der 2012er Château Moulin Haut-Laroque hat ihn ins Zweifeln gebracht. Nun ist er auf der Suche nach feinen Alternativen.

von Thiemo Kausch
18.05.2016
Die Frage nach der Weinbewertung

Die Frage nach der Weinbewertung

Sie fragen, Lobenberg antwortet: Frage #2.
Die Weinbewertungen renommierter Verkoster sind nicht immer identisch. Heinrich Werner K. möchte wissen wie die unterschiedlichen Bewertungen zustande kommen.

von Thiemo Kausch
25.05.2016
Bordeaux Subskription 2015 – Alle Infos

Bordeaux Subskription 2015 – Alle Infos

Der Bordeaux Jahrgang 2015 kann ab jetzt in Subskription gekauft werden. Wie dieses Geschäft funktioniert und welche Vorteile Sie als Kunde haben, erfahren Sie in diesem Beitrag.

von Heiner Lobenberg
26.05.2016
Erste Stimmen zur Weinlese 2016

Erste Stimmen zur Weinlese 2016

Wir haben für Sie nachgefragt: Was kann vom Jahrgang 2016 erwartet werden? Antworten gibt es aus Bordeaux, von der Rhône und aus der Pfalz.

von Thiemo Kausch
12.10.2016
Bordeaux 2016: Andrew Black über den Jahrgang

Bordeaux 2016: Andrew Black über den Jahrgang

Andrew Black, der renommierte Weinjournalist, hat sich in seiner Wahlheimat Bordeaux zum anstehenden Jahrgang umgehört: Was kann 2016?

von Thiemo Kausch
13.10.2016
Bordeaux 2014 – was Sie wissen sollten

Bordeaux 2014 – was Sie wissen sollten

Jedes Jahr stellt sich die Frage nach der Qualität der Bordeaux-Weine. Welche Weine sollten in Subskription gekauft werden? Und welche eher nicht?

von Heiner Lobenberg
03.04.2015
Château Pape Clément zur Lese 2016

Château Pape Clément zur Lese 2016

Das Lesegut ist nun im Keller – zumindest im Château Pape Clément. Im Erntebericht schreibt das Weingut nun über die Wachstumsphase, Reifephase, die Lese und das Potenzial des Jahrgangs.

von Thiemo Kausch
08.11.2016
Bordeaux und Biodynamie: 2010 Fougas Maldoror

Bordeaux und Biodynamie: 2010 Fougas Maldoror

Bordeaux und Biodynamie: Passt das? Der Château Fougas Maldoror Organic Premium aus dem Blockbuster-Jahr 2010 beweist, dass es sehr wohl funktionieren kann.

von Nico Medenbach
16.11.2016
Weinlese 2016 im Château Rauzan-Ségla

Weinlese 2016 im Château Rauzan-Ségla

Auch im Château Rauzan-Ségla ist die Lese vorbei. Erntebericht und Bilder beantworten die Fragen: Wie lief das Weinjahr und die Lese? Was kann vom Jahrgang 2016 erwartet werden?

von Thiemo Kausch
23.11.2016
Bordeaux: Basisweine in der Subskription

Bordeaux: Basisweine in der Subskription

Sie fragen, Lobenberg antwortet: Frage #5.
Stefan R. interessiert sich für die Subskription von Basisweinen aus Bordeaux – Budget: bis 20 Euro. Welche Weine des Jahrgangs 2015 sind besonders zu empfehlen?

von Thiemo Kausch
15.12.2016
Nach der Malo: Andrew Black über Bordeaux 2016

Nach der Malo: Andrew Black über Bordeaux 2016

Der renommierte Journalist Andrew Black hat sich erneut zum anstehenden Jahrgang 2016 in Bordeaux umgehört. Verändern die Ergebnisse der Malolaktischen Gärung die ersten positiven Eindrücke?

von Thiemo Kausch
19.01.2017
Bordeaux 2016: Heiner Lobenbergs Reiseblog

Bordeaux 2016: Heiner Lobenbergs Reiseblog

Mal wieder unterwegs mit meinem guten Freund Max Gerstl, um Bordeaux 2016 zu verkosten. Folgen Sie mir auf meiner Reise und lesen Sie stetig neue Updates – von Tag zu Tag, von Weingut zu Weingut.

von Heiner Lobenberg
28.03.2017
Das sagt die Wissenschaft zu Bordeaux 2016

Das sagt die Wissenschaft zu Bordeaux 2016

Winzer und Verkoster haben sich bereits zu Bordeaux 2016 geäußert. Aber was sagen Wissenschaftler zum anstehenden Jahrgang?

von Thiemo Kausch
29.03.2017
Primeurprobe: Andrew Black über Bordeaux 2016

Primeurprobe: Andrew Black über Bordeaux 2016

Nach der Malo hat sich Andrew Black bereits in Bordeaux umgehört. Nun ist es Zeit für die Primeurproben. Festigt sich der positive Gesamteindruck des Jahrgangs 2016?

von Thiemo Kausch
05.04.2017
James Suckling über Bordeaux 2016

James Suckling über Bordeaux 2016

Selbstverständlich war auch der amerikanische Weinkritiker James Suckling in Bordeaux, um en primeur zu verkosten. Was sagt er zum Jahrgang 2016?

von Thiemo Kausch
02.05.2017
Bezahlbare Pomerols für den Weinkeller

Bezahlbare Pomerols für den Weinkeller

Sie fragen, Lobenberg antwortet: Frage #6.
Für den eigenen Weinkeller sucht Christoph L. einige gute und noch bezahlbare Pomerols, die in einer kleinen Verkostung im Kreis der Freunde probiert werden sollen.

von Thiemo Kausch
22.06.2017
Château Haut-Bailly zur Lese 2016

Château Haut-Bailly zur Lese 2016

Die Weine des Jahrgangs 2016 wurden bereits en primeur verkostet – auch die des Châteaus Haut-Bailly. Nachträglich gibt es nun noch einen Bericht zur Lese.

von Thiemo Kausch
18.04.2017
Château Trocard „Monrepos“

Château Trocard „Monrepos“

Der 2012 Château Trocard Monrepos Bordeaux Supérieur: Merlot ohne Marmelade. Ein Bordeaux der Einsteiger und Fortgeschrittene gleichermaßen überzeugen kann?

von Nico Medenbach
13.06.2017
Orientierunglos im Bewertungswald

Orientierunglos im Bewertungswald

Mit steigender Qualität steigen auch die Bewertungen. Aber wie sind diese Bewertungen vergleichbar? Sind 100 Punkte gleich 100 Punkte? Heiner Lobenberg stellt sich den Fragen eines Kunden.

von Thiemo Kausch
13.07.2017