Artikel nach Tags

Was definiert Typizität?

Was definiert Typizität?

Nicht nur landschaftlich und wirtschaftlich gibt es eine klare Grenze zwischen Norditalien und dem Süden. Auch weinbautechnisch lässt sich Italien zweiteilen. Während im Norden die ganz großen Weine von Weltruf im Piemont und Umgebung entstehen und Verona, Mailand oder Turin wirtschaftlichen Wohlstand bescheren, nimmt der Grad der Industrialisierung über Apulien bis Sizilien deutlich ab. Der Süden ist besonders agrarisch geprägt und es herrscht weniger Kaufkraft. Im gleichen Maße verändern sich die Weine.

von Markus Budai
07.04.2015
Piemontreise 2014 - Aldo Conterno

Piemontreise 2014 - Aldo Conterno

Die Familie Aldo Conterno produziert schon seit über fünf Generationen Wein. Das Weingut liegt im Weiler „Bussia Soprana“ bei Monforte d‘Alba, der besten Lage Monfortes und eine der besten Lagen für Barolo überhaupt. Man verwendet auch heute noch, bzw. wieder, ausschließlich die aus eigenen Weinbergen stammenden Trauben.

von Thiemo Kausch
31.03.2015
Italien ist nicht meine Baustelle

Italien ist nicht meine Baustelle

Meine Freunde kennen diesen Satz zur Genüge. In meinem weniger weinaffinen Umfeld werde ich immer wieder zu weintechnischen Fragen zurate gezogen. Sei es wegen eines passenden Weins zum Essen, ob der Wein ABC vom Winzer XYZ etwas tauge, ob ich diesen oder jenen Wein schon einmal getrunken hätte und wie der Jahrgang JJJJ wohl geraten sei.

von Susanne Werth-Rosarius (✝ 2016)
26.04.2016
Piemont 2014 – die Traumreise

Piemont 2014 – die Traumreise

Zusammen mit meinen guten Freunden durch die schönste Weinregion Italiens. Weltklasse Wein, Weltklasse Essen – und eine märchenhafte Landschaft!

von Heiner Lobenberg
03.02.2015
Diese 3 Weine werden „Weinfreaks“ begeistern

Diese 3 Weine werden „Weinfreaks“ begeistern

Gute, besondere, außergewöhnliche Weine. Zu außergewöhnlich? Drei Weißweine haben sich fest in meinem Gedächtnis verankert. Weine, die vielleicht nicht für jeden Geschmack etwas sind – Weine für „Freaks“.

von Thiemo Kausch
04.01.2017
Tenuta delle Terre Nere – Etna Bianco „Cuvee delle Vigne Niche“ 2013

Tenuta delle Terre Nere – Etna Bianco „Cuvee delle Vigne Niche“ 2013

Dank Marco de Grazia gibt es anstatt Winter-Depressionen Sonne im Glas. Weinbau am Ätna – wie schmeckt das?

von Marc Dröfke
09.11.2016
Die Verkostungstour – Barolo 2013

Die Verkostungstour – Barolo 2013

Auch dieses Jahr bin ich wieder im Piemont um den anstehenden Barolo-Jahrgang zu verkosten. Die auf der Verkostungstour gesammelten Eindrücke halte ich für Sie fest.

von Heiner Lobenberg
28.10.2016
Walter Massa – Derthona 2015

Walter Massa – Derthona 2015

Wenn von Spitzenweinen aus Italien die Rede ist, dann geht es meistens um Rotweine. Dass auch Weißweine aus Italien etwas können, beweist Walter Massa – ein ganz besonderer Winzer, mit ganz besonderen Weinen.

von Marc Dröfke
17.11.2017
Piemont 2017 – die Reise: Verkostung Barolo 2014

Piemont 2017 – die Reise: Verkostung Barolo 2014

Mein jährliche Reise in das Piemont halte ich wieder für Sie im Blog fest, damit Sie an meinen Erlebnissen und Eindrücken teilhaben können.

von Heiner Lobenberg
30.11.2017
Nusserhof - Heinrich Mayr und der Lagrein

Nusserhof - Heinrich Mayr und der Lagrein

Um ein wenig Licht auf die vielfältigen autochthonen Rebsorten Italiens zu werfen, möchte unser Autor Marc Dröfke seine kleine Serie heute mit einer weiteren Rebsorte fortsetzen.

von Marc Dröfke
12.01.2018
Eine Legende - Bruno Giacosa

Eine Legende - Bruno Giacosa

Es gibt diese eingängigen Momente im Leben eines jeden Weintrinkers, wo bereits nach dem ersten Riechen und dem anschließenden ersten Schluck klar ist: Das ist großer Wein. Im Januar starb Bruno Giacosa, einer der solche Momente kreieren konnte. Zeit zurück zu schauen auf ein Leben, das ausschließlich vom Wein bestimmt wurde.

von Marc Dröfke
05.02.2018
Piemont Mai 2018 - Probe des Barolo-Jahrgang 2015

Piemont Mai 2018 - Probe des Barolo-Jahrgang 2015

Eine große Erwartungshaltung und Neugier trieb mich dazu, die Einladung des Weinguts Sandrone zum 40ig jährigen Jubiläum im Mai 2018 anzunehmen und meine jährliche Barolo Verkostungsreise vorzuziehen. Also dieses Jahr Barolo als Fassprobe.

von Heiner Lobenberg
01.06.2018