Artikel nach Tags

Der Falstaff berichtet über Jörn Goziewski

Der Falstaff berichtet über Jörn Goziewski

Bernhard Degen von der Falstaff berichtet über Jörn Goziewskis eigenes Weinprojekt, nachdem der Kreativkopf der Ankermühle nun eigene Wege geht.

09.09.2015
200 Prozent Riesling: 2013 Joern Riesling “Arancia”

200 Prozent Riesling: 2013 Joern Riesling “Arancia”

Lange habe ich versucht den 2013er Joern “Arancia” Riesling in eine bereits existierende Schublade zu stecken. “Riesling Großes Gewächs” – nein: Der Wein ist viel zu Lagen/Gebiets- untypisch. “Deutscher Landwein” – um Gottes Willen: Das ist wohl die Schublade mit der geringsten Aussagekraft. “Riesling Orange Wine” – auch schlecht: Entspricht zwar seiner Herstellungsmethode, aber unterstreicht nicht die Qualität, die dieser Riesling zu zeigen vermag. “Riesling Naturwein” – ganz übel: Absolut verschrienes Genre, fehlinterpretiert und sowieso in der breiten Masse nicht verstanden. Was mache ich also mit diesem extremen Riesling? Ganz einfach: zeigen, erklären und erleben lassen. Was sollte man auch sonst mit einem Wein tun, welcher einem so unverfälscht auch die dunkle Seele seiner Rebsorte zeigt?

von Nico Medenbach
24.02.2016
Jörn Goziewski – Riesling Magic

Jörn Goziewski – Riesling Magic

Es gibt Winzer und Winzer, und dann gibt es Jörn Goziewski. Mit einer gehörigen Portion Mut bringt er die etwas anderen Rieslinge auf die Flasche.

von Nico Medenbach
07.10.2016