Artikel nach Tags

Unterwegs in der Champagne Teil I

Unterwegs in der Champagne Teil I

Ich war letztens unterwegs in der Champagne. Im ersten Teil des Zweiteilers besuche ich Françoise Bedel in Crouttes-sur-Marnes, Salmon in Chaumuzy, Moussé Fils in Cuisles und Suenen in Cramant. Welche Eindrücke ich dabei gesammelt, welche Erfahrungen ich gemacht und welche leckeren Weine ich getrunken habe, erzähle ich Ihnen in Teil I von „Unterwegs in der Champagne“.

von Markus Budai
10.05.2016
Unterwegs in der Champagne Teil II

Unterwegs in der Champagne Teil II

Im zweiten Teil des Artikels über meine Tour durch die Champagne statte ich Laherte Frères, Robert Moncuit und J.L. Vergnon einen Besuch ab. Mehr zu den Erzeugern und ihren feinen Tropfen finden Sie in Teil II von „Unterwegs in der Champagne“.

von Markus Budai
26.05.2016
Italien ist nicht meine Baustelle

Italien ist nicht meine Baustelle

Meine Freunde kennen diesen Satz zur Genüge. In meinem weniger weinaffinen Umfeld werde ich immer wieder zu weintechnischen Fragen zurate gezogen. Sei es wegen eines passenden Weins zum Essen, ob der Wein ABC vom Winzer XYZ etwas tauge, ob ich diesen oder jenen Wein schon einmal getrunken hätte und wie der Jahrgang JJJJ wohl geraten sei.

von Susanne Werth-Rosarius (✝ 2016)
26.04.2016
Unterwegs im Burgund: Der Jahrgang 2014

Unterwegs im Burgund: Der Jahrgang 2014

Meine Reise ins Burgund. Was ich erlebt habe und wie der Eindruck vom Jahrgang 2014 ist, können Sie jetzt in meinem Blogbeitrag nachlesen.

von Markus Budai
15.06.2016
Piemont 2014 – die Traumreise

Piemont 2014 – die Traumreise

Zusammen mit meinen guten Freunden durch die schönste Weinregion Italiens. Weltklasse Wein, Weltklasse Essen – und eine märchenhafte Landschaft!

von Heiner Lobenberg
03.02.2015
Boden und Zeit. Marc Tempé.

Boden und Zeit. Marc Tempé.

Vieles aus dem Elsass war mir bis dato persönlich zu süß, zu mächtig oder zu Alkohol dominiert. Im schlimmsten Fall alles 3 zusammen. Bis auf einmal ein Winzer namens Marc Tempé meine Wege kreuzte und ich aus dem Schwärmen nicht mehr raus kam. Hier nun die Geschichte dazu.

von Nico Medenbach
14.06.2016
Sherlock Holmes und das Geheimnis der drei Rieslinge

Sherlock Holmes und das Geheimnis der drei Rieslinge

Auf dem Schreibtisch von Sherlock Holmes steht eine Kiste. Darin befinden sich drei Weine – verbunden mit einer Wette. Die Aufgabe: Holmes soll durch eine Blindverkostung Herkunft und Winzer der Weine bestimmen. Motiviert, das Rätsel gemeinsam mit Dr. Watson und Mrs. Hudson zu lösen, wird die erste Flasche geöffnet.

von Susanne Werth-Rosarius (✝ 2016)
24.06.2016
Sherlock Holmes und das Geheimnis der drei Rieslinge – III

Sherlock Holmes und das Geheimnis der drei Rieslinge – III

Auf dem Schreibtisch von Sherlock Holmes steht eine Kiste. Darin befinden sich drei Weine – verbunden mit einer Wette. Die Aufgabe: Holmes soll durch eine Blindverkostung Herkunft und Winzer der Weine bestimmen. Zwei Weine wurden verkostet, einer fehlt noch. Die dritte Flasche wird geöffnet.

von Susanne Werth-Rosarius (✝ 2016)
29.06.2016
Sherlock Holmes und das Geheimnis der drei Rieslinge – IV

Sherlock Holmes und das Geheimnis der drei Rieslinge – IV

Auf dem Schreibtisch von Sherlock Holmes steht eine Kiste. Darin befinden sich drei Weine – verbunden mit einer Wette. Die Aufgabe: Holmes soll durch eine Blindverkostung Herkunft und Winzer der Weine bestimmen. Alle Weine wurden verkostet – die Lösung steht kurz bevor.

von Susanne Werth-Rosarius (✝ 2016)
01.07.2016
Sherlock Holmes und das Geheimnis der drei Rieslinge – II

Sherlock Holmes und das Geheimnis der drei Rieslinge – II

Auf dem Schreibtisch von Sherlock Holmes steht eine Kiste. Darin befinden sich drei Weine – verbunden mit einer Wette. Die Aufgabe: Holmes soll durch eine Blindverkostung Herkunft und Winzer der Weine bestimmen. Die erste Flasche ist bereits geöffnet. Nun folgt die zweite Flasche.

von Susanne Werth-Rosarius (✝ 2016)
27.06.2016
Weinbewerter: Qualität und Konstanz?

Weinbewerter: Qualität und Konstanz?

0 Punkte? 20 Punkte? 100 Punkte? Den Durchblick zu wahren, ist im Wald der Bewertungen nicht ganz einfach. Was ist schlecht? Was ist gut? Und wie sind die Bewertungen überhaupt einzuordnen?

von Heiner Lobenberg
02.08.2016
Unterwegs im Burgund: Der Jahrgang 2014 Teil II

Unterwegs im Burgund: Der Jahrgang 2014 Teil II

Im zweiten Teil meines Reiseberichts lasse ich die Côte de Nuits und das Chablis hinter mir. Es geht weiter durchs Burgund, an die Côte de Beaune. Erlebtes und Verkostetes finde Sie im Blogartikel.

von Markus Budai
03.08.2016
Die Rolle der Weinblogger

Die Rolle der Weinblogger

Kritiker, Journalisten, Blogger: Viele Menschen schreiben vieles über Wein. Aber welche Rolle spielen im Speziellen die Blogger in der Zeit der Sozialen Medien? Wer schreibt? Und was?

von Heiner Lobenberg
24.08.2016
Schneller, höher, weiter – oder doch eher: Dabeisein ist alles

Schneller, höher, weiter – oder doch eher: Dabeisein ist alles

Punktetrinker, Etikettentrinker oder Biertrinker: Wer liest Weinbewertungen? Warum? Und wieso ist Uneinigkeit manchmal so amüsant?

von Susanne Werth-Rosarius (✝ 2016)
26.08.2016
VDP Große Gewächse: Verkostung in Wiesbaden – Tag 1 & 2

VDP Große Gewächse: Verkostung in Wiesbaden – Tag 1 & 2

Drei Tage lang wird auf der Vorpremiere der Großen Gewächse in Wiesbaden verkostet. Wie schlägt sich der Jahrgang? Die Eindrücke des ersten und zweiten Tages.

von Heiner Lobenberg
30.08.2016
Diese 3 Weine werden „Weinfreaks“ begeistern

Diese 3 Weine werden „Weinfreaks“ begeistern

Gute, besondere, außergewöhnliche Weine. Zu außergewöhnlich? Drei Weißweine haben sich fest in meinem Gedächtnis verankert. Weine, die vielleicht nicht für jeden Geschmack etwas sind – Weine für „Freaks“.

von Thiemo Kausch
04.01.2017
Schäfer-Fröhlich – Riesling QbA und „Schiefergestein“ 2015

Schäfer-Fröhlich – Riesling QbA und „Schiefergestein“ 2015

Es muss nicht immer gleich ein Großes Gewächs sein. Oder? Zwei Rieslinge von Schäfer-Fröhlich helfen zumindest die Wartezeit mehr als erträglich zu machen.

von Marc Dröfke
08.09.2016
Tenuta delle Terre Nere – Etna Bianco „Cuvee delle Vigne Niche“ 2013

Tenuta delle Terre Nere – Etna Bianco „Cuvee delle Vigne Niche“ 2013

Dank Marco de Grazia gibt es anstatt Winter-Depressionen Sonne im Glas. Weinbau am Ätna – wie schmeckt das?

von Marc Dröfke
09.11.2016
Die Verkostungstour – Barolo 2013

Die Verkostungstour – Barolo 2013

Auch dieses Jahr bin ich wieder im Piemont um den anstehenden Barolo-Jahrgang zu verkosten. Die auf der Verkostungstour gesammelten Eindrücke halte ich für Sie fest.

von Heiner Lobenberg
28.10.2016
Verkostungsreise mit Max Gerstl – Burgund 2015

Verkostungsreise mit Max Gerstl – Burgund 2015

Mit meinem guten Freund Max Gerstl bin ich unterwegs im Burgund um den Jahrgang 2015 zu verkosten. Über das was wir so alles probieren, schreibe ich.

von Heiner Lobenberg
02.11.2016
Bordeaux und Biodynamie: 2010 Fougas Maldoror

Bordeaux und Biodynamie: 2010 Fougas Maldoror

Bordeaux und Biodynamie: Passt das? Der Château Fougas Maldoror Organic Premium aus dem Blockbuster-Jahr 2010 beweist, dass es sehr wohl funktionieren kann.

von Nico Medenbach
16.11.2016
Meiningers FINEST 100 International Wine Summit

Meiningers FINEST 100 International Wine Summit

Auf dem Meiningers FINEST 100 International Wine Summit gab sich die Crème de la Crème der Weinwelt die Klinke in die Hand. Und selbstverständlich gab es jede Menge Wein zu verkosten.

von Marc Dröfke
21.12.2016
Nicolas Joly – „Les Vieux Clos“ 2014

Nicolas Joly – „Les Vieux Clos“ 2014

Frankreich, Loire, Biodynamik, Chenin Blanc: Der „Les Vieux Clos“ von Nicolas Joly präsentiert auf einer Bottle-Party seinen Charakter.

von Nils Lackner
12.01.2017
Telmo Rodriguez – Valdeorras „As Caborcas“ 2011

Telmo Rodriguez – Valdeorras „As Caborcas“ 2011

Gemeinsam mit Pablo Eguzkiza produziert Telmo Rodriguez Weine im Valdeorras. Der Fokus liegt auf Qualität und Authentizität, anstatt auf Quantität – „weniger ist mehr“. Und wie schmeckt das?

von Marc Dröfke
16.02.2017
Down Under: Heiner Lobenberg in Neuseeland

Down Under: Heiner Lobenberg in Neuseeland

Für mich ist es das erste Mal Neuseeland. Mit dem Motorrad geht es über die Südinsel, wo ich meine Winzer besuche. Meine Eindrücke habe ich für Sie festgehalten.

von Heiner Lobenberg
08.03.2017
Bordeaux 2016: Heiner Lobenbergs Reiseblog

Bordeaux 2016: Heiner Lobenbergs Reiseblog

Mal wieder unterwegs mit meinem guten Freund Max Gerstl, um Bordeaux 2016 zu verkosten. Folgen Sie mir auf meiner Reise und lesen Sie stetig neue Updates – von Tag zu Tag, von Weingut zu Weingut.

von Heiner Lobenberg
28.03.2017
James Suckling über Bordeaux 2016

James Suckling über Bordeaux 2016

Selbstverständlich war auch der amerikanische Weinkritiker James Suckling in Bordeaux, um en primeur zu verkosten. Was sagt er zum Jahrgang 2016?

von Thiemo Kausch
02.05.2017
Domaine du Pélican

Domaine du Pélican

Die Domaine du Pélican im französischen Jura: Wie ist die Domaine entstanden? Welche Rolle spielte Guillaume d'Angerville dabei? Und wie schmecken die Weine?

von Marc Dröfke
07.06.2017
Große Gewächse: Verkostung in Wiesbaden 2017

Große Gewächse: Verkostung in Wiesbaden 2017

Vom 20-22.8. im Wiesbadener Kursaal, quasi nich veröffentlicht, geheim, eben ausschließlich nur 120 geladene Gäste, nur die creme de la creme des internationalen Handels und die weltbesten Journalisten. Einfach DIE allerbeste Probe der Welt in diesem sagenhaften Ambiente und perfekter Organisation und Service!

von Heiner Lobenberg
20.08.2017
Deutschland 2016: Heiner Lobenberg auf großer Tour

Deutschland 2016: Heiner Lobenberg auf großer Tour

Jetzt Deutschland! Nach der großen Bordeauxtour macht sich Heiner Lobenberg jetzt auf die 500km lange Reise an die Mosel – dem Startpunkt der Verkostungstour. Ist 2016 auch in Deutschland so groß?

von Heiner Lobenberg
19.04.2017
Rhône 2016: Heiner Lobenberg wieder unterwegs

Rhône 2016: Heiner Lobenberg wieder unterwegs

Bordeaux, Deutschland und jetzt Rhône: Heiner Lobenberg ist schon wieder unterwegs um zu verkosten. Wie präsentieren sich die Weine von der Rhône?

von Heiner Lobenberg
09.05.2017
Rioja: Verkostungsbesuch von Heiner Lobenberg

Rioja: Verkostungsbesuch von Heiner Lobenberg

Noch einmal geht es für Heiner Lobenberg auf Verkostungstour: übers Wochenende nach Spanien – in die Rioja. Wie gut sind die spanischen Weine?

von Heiner Lobenberg
22.05.2017
Quod erat demonstrandum: Lobenberg hat die besten Weine unter 10 Euro

Quod erat demonstrandum: Lobenberg hat die besten Weine unter 10 Euro

Wer kann die besseren Weine bis 10€ liefern? Ein Wettbewerb „David gegen Goliath“.

von Heiner Lobenberg
26.05.2017
Château Trocard „Monrepos“

Château Trocard „Monrepos“

Der 2012 Château Trocard Monrepos Bordeaux Supérieur: Merlot ohne Marmelade. Ein Bordeaux der Einsteiger und Fortgeschrittene gleichermaßen überzeugen kann?

von Nico Medenbach
13.06.2017
Auxey-Duresses, die vergessene Perle im Herzen des Burgunds

Auxey-Duresses, die vergessene Perle im Herzen des Burgunds

Winzer Felix Peters stellt seinen Geheimtipp im Burgund vor: die vergessene Gemeinde Auxey-Duresses, und probiert zwei Weine der Winzerin Agnès Paquet.

von Felix Peters
20.07.2017
Mehr Mut zum Alkohol: Domaine Cauhapé Jurancon Sec

Mehr Mut zum Alkohol: Domaine Cauhapé Jurancon Sec

Weniger ist manchmal mehr. Gilt dies auch für den Alkoholgehalt im Wein? Es kommt darauf an, wie der Jurancon sec von der Domaine Cauhapé zeigt.

von Markus Budai
26.07.2017
Cahors: Mas del Périé – Fabien Jouves und Château du Cèdre

Cahors: Mas del Périé – Fabien Jouves und Château du Cèdre

Welt und Gesellschaft befinden sich im Wandel. Auch in der Weinwelt verändert sich so einiges – so zum Beispiel in Cahors bei Mas del Périé und im Château du Cèdre.

von Marc Dröfke
11.09.2017
Walter Massa – Derthona 2015

Walter Massa – Derthona 2015

Wenn von Spitzenweinen aus Italien die Rede ist, dann geht es meistens um Rotweine. Dass auch Weißweine aus Italien etwas können, beweist Walter Massa – ein ganz besonderer Winzer, mit ganz besonderen Weinen.

von Marc Dröfke
17.11.2017