Rhone 2015 - Das Welt-Weinjahr auch hier

Autor:
Heiner Lobenberg
Heiner ist der Gründer und Chef von Lobenbergs Gute Weine. Als Jäger und Sammler und Wein-Trüffelschwein ist sein Ziel, den Kunden die beste und interessanteste Weinauswahl in Deutschland zu bieten. In seinem Blog erzählt er interessante und schöne Geschichten von großartigen Weinen und Winzern.

Ich hörte schon während meiner Bordeauxreise vom besten Jahr der Geschichte in der Nordrhone. Das bestätigte sich vor Ort. 2015 ist die Reinkarnation von 1999 und dazu sogar noch mit etwas feineren, seidigeren Tanninen.

Winzer in Weinfeld
Domaine Guillaume Gros

Der Start war aber am Mont Ventoux und am Mont Luberon. Man versteht nach der Probe bei Vendimio, Fondreche und Guillaume Gros, dass Chateauneuf es gegen diese Preis Leistungs Wunder ganz schwer hat.

Dann Rasteau, Jerome Bressys Gourt de Mautens spielt für mich in der Weltliga. Das ist außerhalb jeden möglichen Vergleichs an der Rhone wie auch Chateau Grillet in Condrieu. "a class of its own" in beiden Fällen, versuchen Sie garnicht erst sie einzuordnen, sinnlos, zu individuell und einzigartig im Stil.

Im Süden wechselten Schatten und strahlendes Licht. Schatten im Süden des Gebiets, zu viel Regen in der Lese nach zu viel Trockenheit im Sommer.

Vincent Avril
Vincent Avril Clos des Papes

Auf La Crau und im anschließenden Courthezon, den besten Lagen des Gebiets Châteauneuf überhaupt, passte aber alles. Die mit ihren besten Weinbergen hier liegenden Tardieu, Beaucastel, Clos des Papes, Janasse, Santa Duc und Clos Caillou zeigten geniale Châteauneuf, mit das Beste ihrer Geschichte, fein und rassig und profund. Viel rote frische Frucht mit rotem Pfeffer. Wow! Beaucastel mit dem für mich besten Wein der Geschichte des Weinguts. Clos des Papes genau wie Janasses Chaupin und Caillous Quartz sind Meilensteine der Finesse.

Heiner Lobenberg mit Winzer
Heiner Lobenberg bei Domaine de la Janasse

Auch die Gigondas von Tardieu, Perrin und Saint Cosme waren superb, genial feine Vorzeigeweine der Appellationsgeschichte. War jetzt der Clos des Tourelles von Perrin der Primus Inter Pares? Oder doch die Einzellagen von Saint Cosme? Und kann es 100 Punkte in Gigondas geben?

Mathieu Perrin im Weinfeld
Mathieu Perrin Chateau Beaucastel

Cote Rotie rassig at its best, Hermitage dicht und voll, aber nie zuvor war Crozes Hermitage und Saint Joseph so groß, nie zuvor war Cornas so fein. Ogier, Tardieu, Ferraton und Saint Cosme stehen für die absolute Weltklasse!

Michel Tardieu mit Sohn Bastien

Dabei ist der Saint Joseph von Tardieu wie auch von Saint Cosme und Ferraton jeweils der beste hier je erzeugte Saint Joseph. Die dichte rote Schlehen- und Sauerkirschfrucht mit dem roten und grünen frischen Pfeffer dieser drei Toperzeuger stellt viele im Grunde ja ähnlich ausgerichtete Cote Rotie schwächerer Erzeuger einfach in den Schatten. Im Preis Leistungs Verhältnis ist Saint Joseph meine Lieblingsapellation an der Rhone überhaupt.

Rigoulet

Crozes Hermitage hatte auch ein Hammerjahr. Auch hier ein grandioser Angriff auf Hermitage, nur dass Ferraton und Tardieu einfach unantastbare Kirschschokovelourteppiche mit 100 Punkten hinstellten. Da geht nix drüber, selbst die Selektion Parcelaire des Schwesterweinguts Chapoutier schlägt Ferraton 2015 nicht, Tardieu ist nur knapp dahinter.

Stephane Ogier und Alessandro Noli vor Metalltank
Stephane Ogier von Domaine Ogier und Alessandro Noli von Chateau Grillet

In Cote Rotie ist Ogier für mich noch vor den Lalas von Guigal das Maß aller Dinge. Nicht bis 100 wie Tardieu und Saint Cosme sondern zweimal best ever Cote Rotie! Lancement und Belle Helene auf jede Fall in einem Atemzug mit La Landonne, La Mouline und La Turque von Guigal.

Louis Barruol zu Tisch
Louis Barruol Saint Cosme

Ich hoffe, diese Topwinzer folgen mir in der Weltweinauswahl 2015. Denn mit den überragenden 2015er Weinen aus Deutschland, Bordeauxs, Californiens, der Rioja und eben von der Rhone, kommt eine Subscription in nie zuvor gesehener Klasse auf uns zu. Und die Rhone gehört 2015 ganz sicher mit zur Spitze!

Heiner Lobenberg bei Clos Caillou
Clos Caillou